Speisen & Begleiter

Bordeaux – Schlemmerregion in Frankreichs Südwesten

Frankreich hat seit jeher einen Ruf als Sehnsuchtsort für Genießer. Die verschiedenen Regionen des flächenmäßig großen Landes begeistern die Besucher mit faszinierend unterschiedlichen Landschaften und vielfältigen kulinarischen Highlights. Man findet bekannte Klassiker wie auch kleine, feine regionale Spezialitäten.

Beim Stichwort Bordeaux sind die Gedanken natürlich schnell bei den erstklassigen und häufig weltberühmten Weinen der Region. Doch nicht nur der Wein schmeckt hier unvergesslich – auch als Genießerparadies mit köstlichen Speisen hat sich das Bordelais einen Namen gemacht. Allen voran kommen hier in Frankreichs Südwesten – dank der Nähe zum Atlantik – die Fans von frischem Fisch und Meeresfrüchten voll auf ihre Kosten.

Kabeljau - Essen und Wein Vins de Bordeaux
Kabeljau – Essen und Wein © Vins de Bordeaux

Dreamteam Fisch und Wein

Wir verraten das Rezept zu einem Fischgericht mit raffiniertem Asia-Twist, das sich perfekt mit einem der wunderbaren Weiß- oder Roséweine der Region kombinieren lässt. Besonders die aromatischen, frischen weißen Cuvées aus hauptsächlich Sauvignon Blanc und Sémillon passen hervorragend zu den exotischen, kräuterigen Geschmacksnuancen des Gerichts.

Ein genauerer Blick in die Weine des Bordeaux offenbart eine beachtliche Vielfalt: Das berühmte Anbaugebiet hat heute längst nicht mehr nur schwergewichtige Rotweinklassiker mit Weltruf zu stolzen Preisen zu bieten, sondern eine enorme Bandbreite facettenreicher Weine – z.B. auch in Weiß und Rosé – die überraschend preisgünstig zu haben sind und kein Loch ins Portemonnaie sprengen.

Genießen Sie Bordeaux – es gibt so viel zu entdecken!

Rückenfilets vom Kabeljau in Kokosmilch mit Zitronengras, Kaffirlimettenblättern und roten Zwiebeln

Zutaten für 4 Personen:

4 Rückenfilets vom Kabeljau von jeweils 150 g (mit Haut)
1 große rote Zwiebel
1 Dose Kokosmilch
1 Halm Zitronengras
6 Kaffirlimettenblätter
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:

Den Fisch 2 Stunden vor Beginn der Zubereitung (oder vorzugsweise am Vorabend) in eine ofenfeste Form legen und zusammen mit der fein geschnittenen Zwiebel und dem in dünne Scheiben geschnittenen Zitronengras, den Kaffirlimettenblättern, der Kokosmilch und ein wenig Olivenöl marinieren.
Den Backofen auf 100°C vorheizen. Die Form mit dem marinierten Fisch direkt in den Ofen schieben. 25 Minuten garen (das Fischfleisch soll eine Perlmuttfarbe haben). So schnell wie möglich servieren oder bei 50°C im Backofen warm halten. Servieren Sie dazu Basamatireis.

Bon Appétit!

Leser Interessierten sich auf für

Noch kein Kommentar

Jetzt Kommentar schreiben

2 + 4 =